Kümmeltürke


Kümmeltürke
Kümmeltürke Sm (abwertende Bezeichnung) erw. vulg. (18. Jh.) Onomastische Bildung. Ursprünglich "Student aus der Umgebung von Halle" (18. Jh.), weil diese Gegend wegen ihres umfangreichen Kümmelanbaus scherzhaft Kümmeltürkei genannt wurde. Dann Verallgemeinerung zu verschiedenen anderen abschätzigen Bedeutungen; neuerdings auch umgedeutet als Schimpfwort zu "türkischer Gastarbeiter". deutsch Name

Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kümmeltürke — Der Ausdruck Kümmeltürke stammt aus der Studentensprache des ausgehenden 18. Jahrhunderts und bezeichnet einen Studenten, der aus der näheren Umgebung seiner Universität stammt. Die Bezeichnung rührt daher, dass die Gegend um die Stadt Halle, wo… …   Deutsch Wikipedia

  • Kümmeltürke — eigentlich ein altes Studentenwort aus der Zeit des Corpsgeistes: »Er sauft wie’n Kümmeltürke«. Heute ein Schimpfwort auf die türkischen Mitbürger. Aber auch allgemein für einen Gemüsehändler …   Berlinerische Deutsch Wörterbuch

  • Kümmeltürke — * Er ist ein Kümmeltürke. – Braun, I, 2075 …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Kümmeltürke — Kụ̈m|mel|tür|ke 〈m. 17; umg.〉 1. 〈abwertend〉 türkischer Gastarbeiter 2. 〈veraltet〉 Prahlhans [seit 1790 in Halle „Student aus dem Bannkreis der Universitätsstadt“ (im Saalekreis wurde viel Kümmel gebraut, deshalb Kümmeltürkei genannt)] * * *… …   Universal-Lexikon

  • Kümmeltürke — Kümmeltürkem 1.langweiligerMann;Schimpfwort.Bezeichneteseit1790denStudenten,derimBannkreisderUniversitätsstadtHallegebürtigwar,wofrüherKümmelangebautwurde.AuchmaltemaneinenTürkenoderMohrenaufdasAushängeschildeinesKaufladens,indemGewürzwaren(»Kolon… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Kümmeltürke — Kụ̈m|mel|tür|ke (veraltetes Schimpfwort; abwertend für Türke, Türkischstämmiger) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Kümmeltürkei — Der Ausdruck Kümmeltürke stammt aus der Studentensprache des ausgehenden 18. Jahrhunderts und bezeichnet einen Studenten, der aus der näheren Umgebung der Universität stammt. Die Bezeichnung rührt daher, dass die Gegend um die Stadt Halle, wo… …   Deutsch Wikipedia

  • Kümmeltürkin — Kụ̈m|mel|tür|kin, die: w. Form zu ↑ Kümmeltürke (1). * * * Kụ̈m|mel|tür|kin, die: w. Form zu ↑Kümmeltürke (1): „Die K. geht“. Dokumentarfilm von Jeanine Meerapfel (Spiegel 19, 1985, 203) …   Universal-Lexikon

  • Nadja Benaissa — Benaissa in 2008. Background information Birth name Nadja Benaissa Born 26 April 1982 …   Wikipedia

  • Cevikkollu — Fatih Çevikkollu (* 6. November 1972 in Köln) ist ein Kölner Theater , Film und Fernsehschauspieler, Komiker und Kabarettist. Für sein erstes Soloprogramm Fatihland wurde er 2006 mit dem Prix Pantheon Jurypreis ausgezeichnet. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia